Schnarchtheraphie

Es existieren zwei Formen des Schnarchens: Zum einen das Schnarchen ohne Atemstillstände. Dies kann sehr störend sein, wird von Medizinern aber meistens als „harmlos“ bewertet. Die zweite Form stellt das krankmachende Schnarchen dar, welches durch zeitweilige Atemstillstände (obstruktive Apnoe) gekennzeichnet ist. Beim „harmlosen Schnarchen“ sowie bei leicht- bis mittelgradiger obstruktiver Schlafapnoe kann ein intraorales Schnarchtherapie-Gerät helfen, die TAP-Schiene. Als Teilgebiet der Kieferorthopädie bieten wir diese lose Schiene insbesondere als Behandlungsform für Erwachsene an.

Vorteile der Behandlung

Reduzierung der Schlafapnoe, Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Hoher Tragekomfort und zuverlässige Funktion

Individuelle Anpassung

Vereinbaren Sie jetzt einen
Termin in unserer Praxis

Lernen Sie uns in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Praxis im
Herzen Altonas

Besuchen Sie uns am
Paul-Nevermann-Platz 5 in
22765 Hamburg-Altona

Fragen und Antworten
rund um Ihre Behandlung

Wir beantworten Ihnen alle Fragen
zur Vorbereitung-, Kosten- und Durchführung der Behandlung.

Wir suchen Verstärkung
in unserer Praxis

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten und eine überdurchschnittliche Vergütung!

Behandlungsdetails

Beim Schnarchen verschließt die erschlaffte Muskulatur der Zunge und der weiche Gaumen die Atemwege. Die TAP-Schiene verlagert Unterkiefer und Zunge nach vorne und öffnet dadurch die Atemwege.

Die TAP-Schiene besteht aus zwei Kunststoffschienen und einer Verstelleinheit aus biokompatiblen Materialien gefertigt. Die Verstelleinheit im Oberkiefer und die Zentriereinheit im Unterkiefer sind im Frontzahnbereich der Schienen eingearbeitet. Mit diesem System werden Ober- und Unterkiefer verhakt, so dass ein Absinken des Unterkiefers, der Zunge und des Gaumensegels bei der Erschlaffung der Rachenmuskulatur während des Schlafes vermieden wird.
Ist der Unterkiefer mit dem Oberkiefer verhakt, kann der Patient den Unterkiefer nur im Bereich der Zentrierplatte bewegen. Das Ergebnis ist eine deutliche Reduzierung der Schlafapnoe, was zu einer Verbesserung der Leistungsfähigkeit führt und die Gesundheitsrisiken vermindert.
Hinsichtlich entstehender Mehrkosten bei einer kieferorthopädischen Behandlung von Schnarchproblemen mit dem TAP-Schienensystem, buchen Sie gerne online einen Termin für eine individuelle Beratung in unserer Praxis Kieferorthopäden Altona.

Sie haben weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne.

Bitte schildern Sie nachfolgend Ihr Anliegen oder buchen Sie online einen Beratungstermin

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Menü